Link zum Virtuellen Museum der Toten Orte
 
Zementfabrik, Kaltenleutgeben, A
Kohle Wäsche, Binche, B
Kommandobunker, Kemmel, B
Zeche Hazard, Cheratte, B
Cementerio de trenes, Uyuni, BO
Farmwohnhaus, Maxville, CDN
Artilleriewerk, Faulensee, CH
ASTRA Fett- und Ölwerke, Steffisburg, CH
Blei - Zinkmine, Goppenstein, CH
Bundesratsbunker K3, Geristein, CH
UTA Stockeren, Bern, CH
Wankdorfstadion, Bern, CH
Wetterhornaufzug, Grindelwald, CH
Zürcher Papierfabrik, Zuerich, CH
Barrandov, Prague, CZ
Gewürzmühle, Chribska, CZ
ADN Sendestelle, Weesow, D
Ärzteführerschule, Alt Rehse, D
Anleger, Wohlenberg, D
Anleger, Hohen Wieschendorf, D
Ausbesserungswerk Freimann, München, D
Ausweichführungsstelle, Neuglobsow, D
Autobahnfragmente, Bautzen-Görlitz, D
Bahn Ausbesserungswerk, Darmstadt, D
Bahn HKW, München, D
Bahnbetriebswerk, Tuttlingen, D
Bahnbetriebswerk, Berlin, D
Bahnhof Pirschheide, Potsdam, D
Basaltabfüllanlage, Kassel, D
BBW München Ost, München, D
Bornstedter Feld, Potsdam, D
Braunkohle Tagebau, Nochten, D
Braunkohlekraftwerk, Offleben, D
Braunkohleveredlung, Lauchhammer, D
Bückerwerke, Rangsdorf, D
Bunkeranlagen, Kiel, D
Chemiewerk, Rüdersdorf, D
Diamant Brauerei, Magdeburg, D
Dinnendahlsche Fabrik, Essen, D
Dorf, Horno, D
Eisenbahnbrücke, Oderberg, D
Eisenbahnbrücke, Rathenow, D
Erich Steinfurth Sanatorium, Zinnowitz, D
Erprobungsstelle, Tarnewitz, D
Faserstoffwerk, Fuerstenberg, D
FDGB Ferienheim, Rheinsberg, D
Ferienanlage, Königendorf, D
Ferienlager, Gross Zicker, D
Feriensiedlung, Binz, D
Feriensiedlung, Kolberg, D
Field Station Teufelsberg, Berlin, D
Firma Amann, Bönnigheim, D
Flakbunker Humboldthain, Berlin, D
Flugplatz, Oranienburg, D
Flugplatz, Priort, D
Flugplatz, Sperenberg, D
Flugplatz, Großenhain, D
Flugplatz, Werneuchen, D
Flugplatz, Brand, D
Flugplatz, Hoernum, D
Flugplatz, Schönwalde, D
Flugplatz, Köthen, D
Flugplatz, Perleberg, D
FRA-4122, Prötzel, D
FRA-4123, Klosterfelde, D
FRA-4124, Sommerfeld, D
FRA-4132, Fehrbellin, D
FRA-4324, Neuenkirchen, D
Frachterwrack, Schillig, D
FRAG-411, Badingen, D
FRBr-41 (Stab), Ladeburg, D
FT Schule, Niedergörsdorf, D
Führungsstelle, Berlin, D
Funkmesskontrollstelle, Glienick, D
Funksendeamt 3, Cabel, D
FuTK - 331, Pudagla, D
Gaswerk, Potsdam, D
Gefängnis, Berlin, D
Gentzrode, Neuruppin, D
Giesserei, Velbert, D
Grossgaserei, Magdeburg, D
GS Chef GT, Groß Köris, D
Güterbahnhof, Duisburg, D
Heilstätten, Beelitz, D
Heizkraftwerk, Binz, D
Heizkraftwerk, Dessau, D
HNZ2, Groß Köris, D
Hochofenwerk, Dortmund, D
Hohlgangsystem, Kassel, D
Hotel, Wilhelmsthal, D
Hüttenwerk, Duisburg-Rheinhausen, D
Jugendhochschule, Bogensee, D
Kahlenbergstift, Magdeburg, D
Kalkwerk, Förderstedt, D
Karipol Fabrik, Leipzig, D
Karlshospital, Kassel, D
Kaserne, Neuthymen, D
Kaserne, Vogelsang, D
Kaserne, Berlin, D
Kaserne, Schwerin, D
Kavalier Scharnhorst, Magdeburg, D
Kavallerieschule, Krampnitz, D
KdF-Bad, Prora, D
KEL Bunker, Berlin, D
KEL Bunker, Berlin, D
Kernkraftwerk, Stendal, D
Kernkraftwerk, Rheinsberg, D
Kernwaffendepot, Himmelpfort, D
Kirche, Meilendorf, D
KL12 / Malachit, Halberstadt, D
Kohlekraftwerk Höchst, Frankfurt a. Main, D
Kokerei Kaiserstuhl, Dortmund, D
Kokerei Minister Stein, Dortmund, D
Kokerei Neu-Iserlohn, Bochum, D
Kokerei Zollverein, Essen, D
Konservenfabrik, Glöthe, D
Koralle, Lobetal, D
Kornspeicher, Duisburg, D
Kraftwerk, Vockerode, D
Kraftwerk Vogelsang, Eisenhüttenstadt, D
Kreideverladung, Wiek, D
Krupp Kraftwerk, Essen, D
Kühlhaus, Dresden, D
Linach Talsperre, Vöhrenbach, D
LPG, Lellichow-Bork, D
Mälzerei, Berlin, D
Maizena Werke, Barby, D
Malzfabrik, Dresden, D
Marineführungsbunker, Tessin, D
Maybach Zeppelin, Wünsdorf, D
Mitropa Motel, Usadel, D
Mittelbau-Dora, Nordhausen, D
Modellfort Sanssouci, Potsdam, D
Moguntia Gewürzmühle Werk II, Mainz, D
Munitions Depot, Wilmersdorf, D
Munitionsdepot, Hammelspring, D
Munitionsdepot, Berlin, D
Munitionsfabrik, Güsen, D
Munitionsfabrik Friedland, Hessisch Lichtenau, D
Munitionslager, Toepchin, D
Mutter-Kind-Bunker, Berlin, D
NL EXPO Pavillon, Hannover, D
Nordbahnhof, Berlin, D
Objekt LACHS / Komplexlager 22, Großeutersdorf, D
Objekt Saphir, Elbenberg, D
Oderbrücke Fürstenberg, Eisenhüttenstadt, D
Olympisches Dorf, Elstal, D
Orangerie, Lindau, D
Polizeireiterstaffel, Braunschweig, D
Postbunker, bei Marienthal, D
Poststadion, Berlin, D
RAB Strecke 46, Gräfendorf, D
Radarstation, Schöneck, D
Radarturm, Weesow, D
Rak. Treibst. Basis 2, Pinnow, D
Raketenbasis, Wokuhl, D
Raketenbasis PYDNA, Hasselbach, D
Raketenobjekt, Vogelsang, D
Regierungsbunker, Marienthal, D
Reichskanzleibunker, Berlin, D
Röhr Automobilwerke, Ober-Ramstadt, D
Rundf. Fernseht. Zentralamt, Berlin, D
Sachsenbad, Dresden, D
Schalker Verein, Gelsenkirchen, D
Schleuse, Kreypau, D
Schleusentreppe, Niederfinow, D
Schraubenfabrik, Hagen, D
Schürzenfabrik, Bochum, D
Schwimmstadion, Leipzig, D
Seefahrtschule, Wustrow, D
Seewerk I, Ueckermünde, D
Seewerk II, Torgelow, D
Sendestelle, Toepchin, D
Sendestelle, Bölkendorf, D
Sicherheitspolizeischule, Fürstenberg/Drögen, D
SKET, Magdeburg, D
SMW, Dresden, D
Stadion, Berlin, D
Stadtbad Lichtenberg, Berlin, D
Stärkefabrik Hundhausen, Ahlen, D
Stahlwerk, Graevenwiesbach, D
Stahlwerk Henrichshütte, Hattingen, D
Stasi Gebäude, Marienborn, D
Tech. Beob. Posten, Redewisch, D
Teerhofinsel, Bad Schwartau, D
Tropo Funkstelle 301, Wollenberg, D
TÜP, Koenigsbrueck, D
TÜP, Güterfelde, D
U-Bahnhof, Berlin, D
U-Bootsbunker Elbe II, Hamburg, D
U-Bootsbunker Kilian, Kiel, D
US Depot, Frankfurt a. Main, D
VEB Isokond, Berlin, D
Waldschloesschen, Crivitz, D
Wasserstrassenkreuz, Magdeburg, D
Wasserturm, Berlin, D
Weingut I, Mühldorf am Inn, D
Weisse Häuser, Rechlin, D
Wohnhaus, Hanau, D
WTAG-Gebäude, Braunschweig, D
Zeche Constantin, Bochum, D
Zementwerk, Nienburg, D
Ziegelei, Mühlingen, D
Ziegelei, Parey, D
Artilleriewerk, Hanstholm, DK
Bunkerkette, Houvig, DK
American Star, Fuerteventura, E
Brennerei, Santa Margalida, E
Revue-Theater, Alcudia, E
Ziegelei, Santa Margalida, E
Artilleriewerk, Soetrich, F
Artilleriewerk Michelsberg, Dahlstein, F
Fort dl. Creche, Boulogne s.M., F
Giessereihalle, Mulhouse, F
Grand-Hotel & Casino, Antibes, F
Hütte, Knutange, F
Landungsküste, Normandie, F
Mullberry Harbour, Arromanches, F
Kabelwerk BICC, London, GB
Bunker- und Wehranlagen, Aegina, GR
Erzabbau, Insel Serifos, Kykladen, GR
Schiffswrack, Rhodos, GR
Fort Monostor, Komarom, H
Kinderferienheim, Tirrenia, I
Khan Train Station, Jerusalem, IL
Heringsfabrik, Djúpavík, IS
Casino, Bokor Mountain, KH
Königlicher Bungalow , Bokor Hill, KH
Stadt, Kep-sur-Mer, KH
Atomraketenbasis, Vainode, LV
Mopedfabrik Sarkana Zvaigzne, Riga, LV
Radioteleskop, Ventspils, LV
Königsvilla Hassan II, Qualidia, MA
Konservenfabrik, El-Jadida, MA
Festung, Peniche, P
Chemische Werke Askania Mitte, Konewka und Jelen, PL
Festung Boyen, Gizycko, PL
FHQ Wolfsschanze, Ketrzin, PL
Fort Zorndorf, Kostrzyn, PL
Kernwaffendepot, Sulecin, PL
Masurische Viadukte, Kiepojcie Stanczyki, PL
Objekt Fritz, Mamerki, PL
Objekt Quelle, Mamerki, PL
Oder-Warthe-Bogen, _, PL
RAB Elbing-Königsberg, südlicher Teil, PL
Schleuse, Lesniewo, PL
Schleuse, Lesniewo, PL
Schleuse, Guja, PL
Sprengchemie, Brozek, PL
Stadion, Wroclaw, PL
TÜP, Borne Sulinowo, PL
Wagabunda, Mikolajki, PL
Oficina Salitrera Humberstone, Atacamawüste, RCH
Eisenerzgruben, Ocna de Fier, RO
Obere Schmelze, Dognecea, RO
Haus der Räte, Kaliningrad, RUS
RAB Elbing-Königsberg, nördlicherTeil, RUS
Granitsteinbruch, Uthammer, S
Granitverladehafen, Krokemola, S
Containerschiff SelinS, Istanbul, TR
Cargill Superior Elevator, Buffalo, USA
Concrete Central Elevator, Buffalo, USA
Hudson River Piers 1, New Jersey, USA
Hudson River Piers 2, New York, USA

Site: www.vimudeap.de
Objekt: RAB Elbing-Königsberg, südlicher Teil, PL
Objekt-Bildliste: Bildliste des Objektes
Objekt-Infotext: Links
Textautor:
Datum: 25.02.2004


Vimudeap Textauszug
Links

. Sehr engagierte und fundierte Seite zu Geschichte und aktuellen Planungen der Autobahn in Deutschland:
www.autobahn-online.de/images/gallerie2.html

. Gut recherchierte Liebhaberseite zum selben Thema:
members.a1.net/wabweb/history/rab.htm

. Liebhaberseite aus dem Umfeld der Vertriebenenverbände mit Reiseberichten aus dem ehemaligen Ostpreussen:
www.reise-nach-ostpreussen.de/Rab/rab.htm

. Englische Seite die sich mit den polnischen RAB-Stücken beschäftigt. Viele historische Bilder sowie weitere Links:
www.xdesign.net/rab/rab_index.html



Bei diesem Text handelt es sich um einen Auszug der Vimudeap-Datenbank. Um in das Virtuelle Museum der Toten Orte zu gelangen, oder das betreffende Objekt sich anzuschauen, nutzen sie bitte die oben und unten auf der Seite angegeben Links.
Objekt: RAB Elbing-Königsberg, südlicher Teil, PL
Site: www.vimudeap.de

  Wir freuen uns, wenn Sie auch unser aktuelles Projekt besuchen: www.lumabytes.com - Architekturfotografie, Fine Art Prints, Modern Ruins Archive